Home

Newsroom

Breitensport

Coastal Rowing

Indoor Rowing

Jugendrudern

Leistungssport

Coastal Rowing

Coastal Rowing ist die „Wildwasservariante“ des Ruderns. Die Boote können bauartbedingt auch im rauen Wasser bei Wind und Welle eingesetzt werden. Somit besteht die Möglichkeit, auch auf der Nordsee zu rudern und das Gefühl zu erleben, auf den Wellen zu surfen.

Das Coastal Rowing hat sich in den vergangenen Jahren vom Trendsport zu einer Wettkampfdisziplin entwickelt. So werden bereits jährlich die offiziellen Weltmeisterschaften in den beiden typischen Wettkampfdisziplinen „Endurance“ (Langstrecke 4/6 km) sowie „Beach Sprint“ durchgeführt.
Previous
Next

Erst vor Kurzem hat der Weltruderverband FISA entschieden, dass Coastal Rowing in das olympische Programm (vermutlich ab 2028) aufzunehmen. Der RV ARGO verfügt seit April 2020 über einen Coastal Einer der Marke Swift, welcher von der Fa. Fast-Sports erworben wurde. Im Februar 2021 kam ein neuer Doppelzweier der Marke Swift hinzu. Unsere Ruderreviere für das Coastal Rowing sind das Große Meer in Südbrookmerland sowie die ostfriesische Nordseeküste. Unsere Wettkampfsportler haben bereits an einer nationalen Coastal Regatta in Bremerhaven sowie der European Rowing Coastal Challenge in Italien teilgenommen.

Eure Ansprechpartner

Wiard Cordes

Vereinsvorsitzender

Maiko Remmers

Ruderwart

Berichte von der Küste.

Langeoog statt Amrum

oder Vatertagstour 2.0 Vom 13-16.05.2021 sollte eigentlich die 3. Amrum Challenge, eine Coastal-Rowing Regatta, am Strand der schönen Nordseeinsel stattfinden. Leider fiel auch dieses Event der Pandemie zum Opfer....

Coastal Rowing Workshop

Bedekaspel. Der Deutsche Ruderverband (DRV) hat in Kooperation mit dem Ruderverein ARGO Aurich am vergangenen Samstag am Großen Meer in Südbrookmerland einen Workshop zum Thema „Coastal-Rowing“ durchgeführt. Hierbei handelt...